Ihr Fachmann für die Kapitalvermögens-besteuerung

Steuerberatung Woditschka & Picher in Mistelbach

Das Budgetbegleitgesetz 2011 hat grundlegende Änderungen hinsichtlich der Besteuerung von Kapitalvermögen in Österreich mit sich gebracht. Denn zuvor waren nur die Früchte aus dem Kapitalvermögen – wie etwa Zinsen oder Dividenden – im Rahmen der Kapitalbesteuerung zu versteuern. Seit dieser Gesetzesänderung sind auch realisierte Wertsteigerungen des Kapitals zu besteuern. Von dieser Besteuerung ist sowohl das Privatvermögen natürlicher Personen als auch das Vermögen von Betrieben oder Privatstiftungen betroffen.

Wir sorgen für die größtmögliche Optimierung Ihrer Steuerlast

Als Ihr kompetenter Steuerberater stehen wir Ihnen auch in Sachen Kapitalvermögensbesteuerung mit unserem Fachwissen und jahrelanger Erfahrung zur Seite, sodass wir auch in diesem Bereich stets Ihre Interessen im Blickfeld haben und mit der bestmöglichen Lösung Ihre steuerliche Belastung so niedrig als möglich halten!

Haben Sie Fragen zum Thema Kapitalvermögensbesteuerung oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? Kontaktieren Sie uns!

Kontakt

Woditschka & Picher Wirtschaftstreuhand Ges.m.b.H.

Bahnstraße 26

2130 Mistelbach

Tel.: +43 2572 23 51-0

E-Mail: office@woditschka-picher.at

 Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 08:00 - 17:00

Freitag 08:00 - 12:00

Facebook Social Plugin
Klicken Sie hier, um die Schaltflächen für soziale Medien anzuzeigen. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen Benutzerinformationen an Dritte weitergegeben werden können.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.